Hotel & Restaurant Klosterhof in Heiligengrabe

Mein Name ist Annett Witt und ich als Gastgeberin darf für Sie das Hotel und Restaurant Klosterhof in zweiter Generation fortführen.

 

Ich wünsche Ihnen schöne, geschmacksintensive und spannende Stunden in unserem Haus.

 

In unserem Restaurant verarbeiten wir heimische und regionale Produkte. Unser Wild kommt ausschließlich aus dem klostereigenen Revier. Unser Rindfleisch beziehen wir von der Familie Ohly aus Putlitz und unseren Fisch bekommen wir von den Müritzfischern aus Waren.

 

Uns liegt die Regionalität und die Frische unserer Produkte sehr am Herzen. Da wir diese Produkte frisch verarbeiten, bedarf die Zubereitung unserer Speisen, manchmal etwas länger. Bitte nehmen Sie sich Zeit. Denn Essen ist Genuss und Genuss kann nur durch Frische erreicht werden.

Wenn Sie sich bei uns wohlfühlen, bleiben Sie das nächste Mal doch einfach ein paar Tage. Nicht nur das Klostergelände läd zu einem Spaziergang oder einer Führung ein. Auch die Region überzeugt durch Sehenswürdigkeiten wie dem Mode-Museum in Meyenburg, dem Museum zum dreißigjährigen Krieg in Wittstock oder dem höchsten frei begehbaren Holzaussichtsturm Deutschlands  in Blumenthal.

 

Für Ihren Aufenthalt bei uns stehen Ihnen 17 Zimmer mit insgesamt 34 Betten zur Verfügung.

 

Sollten Sie eine Festlichkeit, Tagung oder sonstige Aktivitäten planen, sprechen Sie uns gerne an. Wir verfügen über einen separaten Raum für bis zu 40 Personen.

 

Gern helfen wir Ihnen bei der Planung und Umsetzung Ihrer Wünsche.


WICHTIG WICHTIG

 

Vollsperrung

wegen Reparaturarbeiten am Klosterweg

 

 

Das Kloster Stift erneuert unsere Zufahrt! Das bedeutet, Sie können nicht, wie bisher, die Einfahrt über den Klosterweg nutzen. Bitte fahren Sie direkt über das Klostergelände zu uns.

Die Vollsperrung dauert vom 19.09.2017 bis zum 22.09.2017!!

 

Sollten Sie unsicher sein, wie Sie zu uns kommen, melden Sie sich gerne bei uns. Wir werden Ihnen gerne behilflich sein!!

 

 

 

Aktuelles

11.03.2017

Die Färöer in der Prignitz: ein kulinarischer Abend im KLOSTERHOF HEILIGENGRABE mit dem NORÐLÝSIÐ Kapitän Birgir Enni und Meeresgenüssen von den Färöer

 

Die Färöer, hoch im Norden des Atlantik gelegen, bieten spektakuläre Landschaften, raues Wetter und jede Menge kulinarische Genüsse. Der klare, wilde Ozean rund um die Inselgruppe liefert perfekte Lebensbedingungen für Fische, Muscheln und Algen. Köstlichkeiten, die weltweit für ihre Qualität geschätzt werden, von Minsk bis nach Las Vegas.

 

Die Essenz eines von Wellen umtosten Paradieses: Am 11. März ab 19.30 Uhr kann man sie im Klosterhof Heiligengrabe schmecken und erleben. Kapitän Birgir Enni und Klosterhof Küchenchef Sebastian Witt servieren ausgesuchte Schätze des Nordatlantik.

 

Die Färöer in der Prignitz: Kapitän Enni bringt handtellergroße Pferdemuscheln, Kaisergranat, Heilbutt, Lachs und Eismeergarnelen mit. Ennis Version der Küche der Färöer setzt Sebastian Witt seine Feine Natur Küche mit Zutaten aus der Prignitz entgegen. Seien Sie gespannt.

 

Das sechsgängige Menu ist für 80,00 € pro Person einschließlich eines Aperitifs erhältlich. Eine passende Getränkebegleitung wird ebenfalls geboten. Reservierungen nimmt der Klosterhof Heiligengrabe ab sofort unter 033962 509 26 entgegen.

28.01.2017

Der KLOSTERHOF HEILIGENGRABE mit gewinnenden Desserts

 

Der KLOSTERHOF HEILIGENGRABE ist mit seinem Küchenchef Sebastian Witt bereits jetzt in der Finalrunde des Wettbewerbs Dessert des Jahres von Better Desserts. Wie unsere Stammgäste bestätigen können, schaffen wir es immer wieder, mit ungewöhnlichen und detailreichen Desserts zu überraschen. Für die aktuelle Winterkarte haben wir Weiße Schokolade auf Rotkohl treffen lassen.

Im Video mit der bezaubernden Ruth Moschner

mehr zu unserem Dessert: