Unsere Speisekarte

Gültig ab 01.12.2017

Salate

 

Kleiner  Salat

 

 Im Dezember werden wir

-ein Bratapfeldressing-

-ein Clementinen-Senfdressing-

- und ein Balsamicodressing-

für Sie bereithalten

 

Alle unsere Salate sind mit Wildkräutern verfeinert, solange es uns die Saison ermöglicht

 

Suppe

 

Geflügelbrühe mit Granatapfeltopping

Schwarzwurzelsuppe mit einem Honig-Senfsirup und gerösteter Senfsaat

Soljanka

 

 

Vorspeisen

 

Strudelteigtaschen mit Ziegenkäse-Walnussfüllung und einem Birnenkompott

Beete-Grana Padano Crumble

 

Unsere Klassiker

 

Bauernfrühstück

Prignitzer Rinderroulade vom Charolais-Rind mit Apfelrotkohl und Salzkartoffeln

Schnitzel mit Rahmchampignons, Bratkartoffeln

Stulle mit Brot

Kartoffelpuffer mit Apfelmus

Tafelspitz vom Charolais-Rind mit einer Meerrettichsauce, Salzkartoffeln und Gemüse

 

Vegetarisch

 

Schwarzwurzelrisotto mit frisch geriebenem Meerrettich

Gebratene Grünkohl-Kürbisbällchen mit Zimt-Nussbuter auf geschmortem Hokkaidokürbis

 

 

Vegan

 

Gerste-Gelbe Beete-Bratling auf Rote Beete-Gemüse

Polenta mit Kokosmilch und asiatisch marintiertem Wirsingkohl

 

 

Fleischgerichte

 

Maispoularde mit Kürbis-Grünkohl-Zwiebelgemüse und Kartoffel-Kürbisstampf

Schweinerückensteak mit einer Honigkuchenpanierung mit Lauch-Nussgemüse und Bratlkartoffeln

Rumpsteak mit einer Zwiebelmarmelade und Wirsing-Röstkartoffeln

Zimt-Sauerbraten mit warmen Rotkohl-Clementinensalat und Semmelbutterklößen

 

Süßwasserfische aus der Müritz

 

Gebratenes Forellenfilet aus Pritzwalk mit Kürbis-Speck-Zwiebelgemüse und Kartoffelschnee

-Gerne könnten wir Ihnen auch unsere Forelle als ganzen Fisch anbieten-

 

Gebratenes Zanderfilet auf der Müritz mit Schwarzwurzeln und Clementinen dazu Röstkartoffeln

 

Wildes

 

Das Wild aus dem klostereigenen Stiftsforst geht langsam in die Schonzeit.

 

Dafür haben wir weniger Wild vorrätig.

 

Fragen Sie gern nach unserem Tagesangebot an Wild.

 

 

 

 

Dessert

Lassen Sie sich auf einer spannende Reise mit unserem Küchenchef entführen.

Und denken Sie immer daran: Den Mutigen gehört die Welt!

Pomelo und Zartbitter

 

Feldsalat-Buttermilch-Haselnuss

 

Eis entnehmen Sie bitte der gesonderten Karte.

 

Sollten Sie trotzdem noch auf anderes APPETIT haben, sagen Sie es uns ruhig.

Unser Küchenchef, Sebastian Witt, ist für Sie da.

 

Alle Gerichte können auch als kleinere Portion gereicht werden.

Sollten sie eine Unverträglichkeit haben, sprechen Sie uns an, dann finden wir gemeinsam eine Lösung.